Eva Almstädt in der Stadtbücherei

Eva Almstädt liest am 29.09.2020 um 19:00 Uhr aus ihrem neusten Kriminalroman „Ostseegruft" vor.
Die Lesung findet unter Einhaltung von coronabedingten Hygieneregeln statt.


Die Pinneberger Buchhandlung "Bücherwurm" wird die Lesung mit einem Büchertisch begleiten.
Im Anschluss haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, ihre Eva Almstädt-Titel von der Autorin signieren zu lassen.


Leider sind keine Eintrittskarten mehr verfügbar.


"Zum Begräbnis der Wahrheit gehören
viele Schaufeln"
Deutsches Sprichwort



„Ostseegruft" ist der fünfzehnte Fall für Kommissarin Pia Korittki.

 

Sie steht am Grab ihrer Schulfreundin, als ein Unbekannter behauptet, der Tod wäre kein Unfall gewesen, sondernd ein Mord.
Pia beginnt zu recherchieren.
(Nach Verlagsangaben)